Mittwoch, 15. April 2009

Neuer Stritsparversuch (ab Montag, 20.04.2009)

So Leutz,


jetzt, wo ich meine Leichtlaufreifen habe, wollte ich noch einmal einen Spritspartest machen. Diesesmal jedoch "to-the-Max".
D.h. im Einzelnen:
- Drehzahlen sollten unter 2000 U/Min bleiben (30KM/h im 5. Gang und auf der AB im Windschatten der LKWs :D)
- Leichtlaufreifen - Michelin Energy Saver (wie schon geschrieben)
- Alle unnötigen Verbraucher aus (Ja, auch das Radio und die Klimaanlage :D)
- Geschlossene Fenster (hoffe es wird nicht zu warm)
- Jegliches unnötige Gewicht aus dem Auto (glaube abnehmen schaffe ich nicht mehr :D)


und jetzt kommt das "schlimmste":
Dieses Mal wird eine ganze Tankfüllung (42L) leer gefahren. Ende ist, wenn die Reserveanzeige angeht.


Ich werde euch jeden Tag in Twitter mitteilen, wieviel KM ich gefahren bin, und wo die Tanknadel ca. steht.


Beim letzten Test hat der Wagen ca. 3,74l /100KM verbraucht.
Ziel ist, unter diesem Wert zu bleiben.


Hier nochmal die Daten vom Auto:
Mazda 3 (BK) 1,6l CD (Turbo-Diesel)
80KW/109PS bei 4000U/Min
Leermasse 1355 KG + Fahrer (keine blöden Comments :D)
Vmax ca. 200 lt. Tacho


Vllt hat ja einer von euch Lust, auch so einen Test zu machen. Die Ergebnisse könnt ihr dann in den Comments posten.


So, das wars erstmal.


Gruß
Connor


PS: Nenn Kollege hat mich gerade auf die Idee gebracht, dass ihr ja eigentlich alle mal in die Comments posten könnt, was ihr denkt, wieviel mein Auto bei diesem Test verbraucht.